Raum für Erfolg: Das Immobilienportal erfolgsräume.de

Das Immobilienportal mit intelligenten Such- und Filterfunktionen

Mit erfolgsräume.de entstand ein hochmodernes Portal für die Recherche nach Gewerbe-Immobilien, bei dem nicht die vermittelnden Maklerfirmen, sondern die Objekte und die Suchenden im Mittelpunkt stehen. Besucher der Website erleben mit intelligenten Such- und Filterfunktionen die Umsetzung des nutzungsorientierten Service-Anspruchs in digitaler Form.
Betreiberin des Portals ist die Erfolgsräume GmbH als Initiative des renommierten Maklerunternehmens Engel & Völkers Commercial Rheinland.

Die noch junge Plattform fokussiert in der Startphase mit Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und Stuttgart zunächst die bedeutendsten Gewerbe-Standorte in Deutschland. In den nächsten Schritten soll das Standort-Angebot mit Unterstützung der Lizenzpartner nach und nach erweitert werden.

erfolgsräume.de: Maximaler Service für Anbieter und Nutzende

Mit erfolgsräume.de stellt Engel & Völkers seinen regional agierenden Lizenzpartnern eine überregionale Plattform zur Vermarktung ihrer Gewerbe-Immobilien zur Verfügung.
Wesentliche Zielsetzungen der Konzeption des Portals waren, einerseits Nutzern auf die Anfrage präzise zugeschnittene Suchergebnisse anzubieten und andererseits den Lizenznehmern zu ermöglichen, ihre Immobilienangebote trotz unterschiedlicher Software-Voraussetzungen möglichst effizient einzustellen.
Großer Wert wurde darüber hinaus darauf gelegt, dass sowohl die Usability als auch die grafische Erscheinung der Website und der Such- und Steuerelemente dem hochwertigen Markenauftritt von Engel und Völkers entspricht.

Die Perspektive der Nutzenden

Auf der Startseite der weitgehend navigationsfreien Website wird der Besucher zum gewünschten Standort der gesuchten Gewerbe-Immobilie geführt.
In den standortbezogenen Suchfeldern kann die Recherche nach Stadtteilen, Art der Gewerberäume und Größe präzisiert werden.

Die standortbezogene Suche mit intelligentem Drill-Down-Filter

Mit dem Drill-Down-Filter, der die SolR-Extension, die Google Address API und die Google Geolocation API intelligent miteinander kombiniert, hat zdrei.com ein effektives Tool zur Standort-Lokalisierung bzw. -Darstellung entwickelt.

Mit dem Drill-Down-Filter, der die SolR-Extension, die Google Address API und die Google Geolocation API intelligent miteinander kombiniert, hat zdrei.com ein äußerst effektives Tool zur Standort-Lokalisierung bzw. -Darstellung entwickelt.
Auf den Unterseiten der einzelnen Standorte kann die Suche mit der Eingabe der Parameter, die für Nutzer relevant sind (Stadtteil, Region, Postleitzahl, Objektart, benötigte Fläche, Mietpreis nach €/m2), präzise eingegrenzt werden.
Dabei kann die Präzisierung des Standorts sowohl über eine Auswahl im Drop-Down-Menü als auch über die kartenbasierte Umkreissuche erfolgen
Um nicht nur die Funktionalität, sondern gleichermaßen auch die Ästhetik zu optimieren, wurde auch die visuelle Kartendarstellung dem Look & Feel des gesamten Portals angepasst.

Der Büroflächenrechner

Für Besuchende, die Orientierung hinsichtlich der Grösse der benötigten Fläche benötigen, bietet der Büroflächenrechner ein nützliches Tool: Hier können – differenziert nach Abteilungen, Anzahl der Mitarbeitenden und der Präzisierung vom Einzel- bis zum Grossraumbüro – die erforderlichen Flächen ermittelt werden.

Herausforderungen & Highlights

Die Herausforderungen der Portal-Entwicklung resultierten vor allem aus dem Anspruch, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Nutzern und verschiedenen Software-Voraussetzungen von Anbietern (Lizenznehmer) in besonderem Masse zu berücksichtigen.

Einzigartige Teilflächen-Logik mit optimierten Suchergebnissen

Insbesondere grössere Gewerbe-Immobilien bestehen zumeist aus einer Vielzahl von Teilflächen, die sich nicht nur in ihrer Grösse, sondern auch hinsichtlich ihrer Nutzung (Büro, Einzelhandel, Industrie- und Lagerflächen) unterscheiden. Durch das innovative Teilflächen-Konzept mit seiner Filter-Systematik und der innovativen Zusammenführung verfügbarer Flächen liess sich die Treffervielfalt auf das Wesentliche reduzieren und damit der Such- bzw. Finde-Komfort massgeblich erhöhen. Ein Beispiel: Bei der Recherche nach einer Einzelhandelsfläche erfahren die Nutzenden auf der zum Treffer zugehörigen Detailseite sofort, ob in der ausgewählten Immobilie auch Büroräume und/oder Lagerflächen zur Verfügung stehen.

Diese Teilflächen-Logik mit ihrer innovativen Differenzierung zwischen Objekten und einzelnen Flächen wurde mittlerweile auch von den ein oder anderen namhaften Portalbetreibenden aufgegriffen.

Timo Poppinga CTO zdreicom AG

Komplexe mehrstufige Suchtechnologien

Die standortbezogen Treffergenauigkeit erüllt durch eine komplexe Suchtechnologie und eine Architektur aus mehrstufigen SolR-Requests alle Erwartungen. Darüber hinaus ist durch den intelligenten Suchmechanismus sichergestellt, dass Null-Ergebnisse zuverlässig verhindert werden.
Den Nutzenden werden Treffer sowohl über eine Kartenansicht als auch über eine Listen-Darstellung angeboten: Während auf der Karte sofort alle relevanten Standorte angezeigt werden, wird die Liste sukzessive in Teilschritten geladen, um die Performance zu optimieren.
Die Geo-Daten der Objekte werden auf Grundlage von Open Streetmaps automatisiert ermittelt und bei Bedarf auch aktualisiert.

Merkzettel und dynamisches Kontaktformular

Als weitere Features vereinfacht die Plattform die Kontaktaufnahme durch ein objektbezogenes dynamisches Formular, durch das die Anfrage zielgerichtet den zuständigen Lizenznehmenden bzw. Ansprechpartnern zugestellt wird. Mit einem Merkzettel können einzelne Flächen oder Objekte gespeichert und als Liste per Mail versendet werden.

Maximaler Komfort für Lizenznehmer

Um für Lizenznehmende technische Hürden zu minimieren und das Handling möglichst effizient zu gestalten, hat zdrei.com die Plattform so konzipiert, dass die Maklerfirmen ihre bereits vorhandene Software für das Einstellen ihrer Objekte nutzen können.
Die Implementierung des Brachenstandards „OpenImmo“ lieferte dabei die technische Grundlage der Schnittstelle zur Befüllung der Plattform. Um eine einheitliche und homogene Objektpräsentation auf der Plattform zu gewährleisten, musste OpenImmo vor dem Hintergrund einer sehr heterogenen Software-Landschaft in Makler-Agenturen differenziert erweitert werden. Eine Architektur im Schichtenmodell ermöglichte, die durch individuelle Makler-Software bedingte unterschiedliche Aufbereitung des Contents besser in das Portal zu integrieren.

Zusätzlicher interner Bereich für einzelne Standorte

Neben der Chance, das eigene Angebot auf erfolgsräume.de über einen weiteren Vertriebskanal zu präsentieren, wird Makler-Agenturen zusätzlich auch ein exklusiver interner Bereich für den eigenen Standort zur Verfügung gestellt. Über diesen ist es möglich, ausgewählten Interessenten über einen Passwort-geschützten Zugang Immobilienobjekte zu präsentieren, die beispielsweise auf Wunsch des Eigentümers nicht über einen öffentlichen Bereich vermarktet werden sollen.
 

koeln.svg

Die Auftraggeberin Erfolgsräume GmbH

Full Service für die Vermittlung attraktiver Gewerbeimmobilien

In Metropolen und anderen interessanten Regionen Deutschlands hochwertige Büros, Praxen und Ladengeschäfte zu vermitteln, ist das Ziel der Erfolgsräume GmbH, welche das Portal auf Initiative von Engel & Völkers Commercial Rheinland entwickelte. Engel & Völkers ist mit seinen Lizenzpartner-Netzwerk international an rund 100 (davon deutschlandweit rund 60) Standorten mit einem Dienstleistungsangebot tätig, das sowohl die Beratung von Eigentümern als auch die konkrete Vermittlung von Käufen, Verkäufen und Mietverhältnissen umfasst.

Rückrufservice

Mit dem Absenden akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen .


Köln

Am Gleisdreieck 1 , D-50823 Köln

Goch

Tichelweg 6 , D-47574 Goch

Zürich

Mainaustrasse 21 , CH-8008 Zürich

Tokio

104-0031 Chūō-ku , Kyōbashi 2−8−4